Brandsimulationen

Das Brandschutzingenieurwesen stellt eine Reihe von rechnergestützten Brandsimulationsmöglichkeiten zur Verfügung. Durch diese Simulationen können neben Verfahren nach DIN-Vorschriften auch Möglichkeiten des Nachweises von z. B. raucharmen Schichten, Standsicherheit von Bauteilen, Evakuierung von Gebäude etc. durch numerische Verfahren ausgeschöpft werden. Dabei können neben den Brandlasten auch die konkreten Raumverhältnisse und die Strömungsverhältnisse berücksichtigt werden. In der Abbildung ist ein Beispiel einer Rauchsimulation in einer Sporthalle mit einer Tribüne dargestellt.